Testautomatisierung-Tools

Die Reihenfolge stellt keine Bewertung der Werkzeuge und Testautomatisierungstools dar und ist rein zufällig.

Die Übersicht der Testautomatisierung Tools erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sollte ein Werkzeug fehlen, freuen wir uns über eine Information.

 

Inhalt in diesem Artikel: Testautomatisierungstools

Weitere Listen zu Lasttest-Tools und anderen Softwaretest-Tools

Funktionale Testautomatisierung

HP Unified Functional Testing (UFT)

von HP - Hewlett-Packard

Infos zu Lizenz, Technologie, Schnittstellen:

Lizenz: 30 Tage Evaluierungstest kostenlos

 

Technologien:

  • .Net / WPF / WinForms
  • Webseiten / Webapplikationen / Shops
  • Java / Swing / AWT
  • SAP UI
  • iOS / Android / Windows Phone
  • Flash / Flex (Adobe PDF)

 

Beschreibung, Empfehlung, Links

Das Testautomatisierungstool wurde ursprünglich von der Firma Mercury Interactive als WinRunner entwickelt, die im Jahr 2006 von der Firma HP übernommen und als HP QuickTest Professional weiterentwickelt wurde. Im Jahr 2012 wurde mit dem Release 11.5 QuickTest in HP Unified Functional Testing (UFT) umbenannt.

HP UFT stellt eine umfangreiche Testing Tools Suite zur Verfügung. Testautomatisierung von Webapplikationen, Desktop- und Mobile Anwendungen, sowie Test über API-Schnittellen sind möglich.

Das Schreiben der Skripte findet in VBScript statt.

Links:
HP Webseite

Selenium

von seleniumhq.org

Infos zu Lizenz, Technologie, Schnittstellen:

Lizenz: Apache 2.0, kostenloser Einsatz für kommerzielle und private Zwecke

Untestützte Technologien:

  • Webseiten / Webapplikationen / Shops

Beschreibung, Empfehlung, Links

Unterschiedliche Sprachen und Browserimplementierungen. Einfache und effektive Testautomatisierung.
Selenium ist eines der beliebtesten Software Testing Tools für die Oberflächenautomatisierung von Webanwendungen.

Links:
Selenium Tutorial Sammlung auf deutsch und englisch.

VisualStudio Coded UI Tests

von Microsoft

Infos zu Lizenz, Technologie, Schnittstellen:

Lizenz MSDN

Technologien:

  • .Net / WPF / WinForms
  • Webseiten / Webapplikationen / Shops

Beschreibung, Empfehlung, Links

Stabile Testautomatisierung von Standard Windows Anwendungen und Webseiten.
Relativ unübersichtliche Codegenerierung.

Ranorex Automation Framework

von Ranorex GmbH

Infos zu Lizenz, Technologie, Schnittstellen:

Lizenz:
Das Lizenzmodel von Ranorex wurde vor kurzem überarbeitet, seit dem existieren 3 Arten von Lizenzen:

  • Floating Runtime Lizenz für 690 € (Zuordnung findet über einen Lizenzserver statt)
  • Node-Locked Premium Lizenz für 1.900€ (fest zu einem PC zugeordnet)
  • Floating Premium Lizenz für 3.490 €

Nähere Informationen sind hier zu finden: Ranorex Lizenzkosten

Unterstützte Technologien

  • .Net / WPF / WinForms
  • Java / Swing / AWT
  • Webseiten / Shops
  • Flex / Flash
  • iOS / Android / Windows Phone

 

Beschreibung, Empfehlung, Links

Sehr umfangreiche Testautomatisierungslösung aus Österreich mit gutem Preis-Leistungsverhältnis.
Angenehmes ansprechen/identifizieren der Objekte durch RanoreXPath (ähnlich dem normalen XPath)
Tool-Support auf deutsch möglich.

Micro Focus SilkTest

von Micro Focus

Infos zu Lizenz, Technologie, Schnittstellen:

Lizenz:  30 Tage kostenlos testen

Unterstützte Technologien

  • Win32 / WPF(.NET 3.5 SP1, 4.0) / WinForms(.NET 3.0, 3.5, 3.5 SP1, 4.0, 4.5)
  • Java AWT / Swing / Eclipse (3,47.2 und neuere) / SWT Standalone und Rich Client Platform
  • Webseiten / Shops / Webapplikationen
  • Adobe Air / Adobe Flex / Microsoft Silverlight
  • AJAX / DHTML (JS  und CSS) / Java Applets / Microsoft HTC, HTA / XML-XSL web pages
  • SAP UI

 

Beschreibung, Empfehlung, Links

SilkTest (früher Borland, aktuell Micro Focus) ist eines der ältesten Werkzeuge auf dem Markt.
Die Skripte werden einer eigenen "Programmiersprache" 4Test geschrieben.
SilkTest bietet eine sehr umfangreiche Testsuite.

QFTest

von QFS GmbH

Infos zu Lizenz, Technologie, Schnittstellen:

Lizenz

  • Entwicklerlizenz 1.995€
  • GUI Technologieerweiterung 500 €
  • Pflege und Support 480 € für 1 Jahr
  • Runtime 995 €

Nähere Informationen sind hier zu finden: Preise QF-Test

Unterstützte Technologien

  • Java Swing, SWT, Eclipse Plugins, RCP Anwendungen, ULC, Applets, WebStart, JavaFX
  • Webseiten / Webapplikationen / Shops

 

Beschreibung, Empfehlung, Links

QF-Test spezialisiert sich auf die Testautomatisierung von Java Anwendungen und Webseiten. Es ist zwar vom Umfang weniger als die anderen Testing-Tool-Hersteller, aber dafür macht sich die Spezialisierung bei der Stabilität der Testfälle bemerkbar.

QF Test kann durch Jython und Groovy (umfangreiche Bibliotheken) um Funktionen erweitert werden.

 

Telerik Test Studio

von Telerik

Infos zu Lizenz, Technologie, Schnittstellen:

 

Unterstützte Technologien

  • .Net / WPF / WinForms
  • Webseiten / Shops / Webapplikationen
  • Silverlight

 

Beschreibung, Empfehlung, Links

Umfangreiches Teststudio mit Record&Play (Capture & Replay) Funktionalität. Mit diesem Testautomatisierungstool können Desktop , Mobile Apps und Webanwendungen getestet werden.

Bei Webanwendungen sind Cross-Browser Tests mit den gängigsten Browsern (Chrome, Firefox, Safari, IE) möglich.

IBM Rational Functional Tester

von IBM

Infos zu Lizenz, Technologie, Schnittstellen:

Lizenz:

User Lizenz + Support für 12 Monate ab 6.452 €, genauere Informationen auf der Webseite

Unterstützte Technologien

  • .Net / WPF / WinForms
  •  Webseiten / Shops / Webapplikationen
  •  Adobe Flex / Silverlight
  •  SAP GUI | WebDynPro
  •  Java Swing, SWT, AWT
  •  Siebel Anwendungen
  •  Adobe PDF

Beschreibung, Empfehlung, Links

IBM Rational Functional Tester bietet eine umfassende Lösung für die Durchführung von automatischen Regressions- und Funktionstests an. Es werden unter anderem Record&Play und datengesteuerte Tests unterstützt.

Wie sinnvoll das Werkzeug für den Einsatz in dem eigenen Projekt ist , sollte umfassend evaluiert werden.

eggPlant Functional

von TestPlant

Infos zu Lizenz, Technologie, Schnittstellen:

Lizenz: Jahreslizenz, Preise müssen angefragt werden: Lizenzen / Preise

Unterstützte Technologien

  • Technologie-unabhängig durch Bild- und
    Textsuchalgorithmus

    • Unterstützt somit alle Technologien, Betriebssysteme, Browser, Devices
    • Desktop, Web wie auch Mobile Apps: iOS / Android / Windows Phone
    • Java, Adobe Flex, .Net / WPF / WinForms
    • Unterstützt auch Systeme wie  Bluescreen, Geenscreen

Beschreibung, Empfehlung, Links

eggPlant Software QA Tools von TestPlant sind in Deutschland eher selten anzutreffende Testautomatisierungswerkzeuge. Die Werkzeuglandschaft von eggPlant besteht aus eggPlant Functional (Mobile), eggPlant Mobile / eggOn, eggPlant Performance, eggPlant Manager.
Testfälle in eggPlant Functional können u.a. mit C# / Java / Ruby erstellt werden.

Im Fokus der GUI-Testautomatisierung steht ein intelligentes Bild/Texterkennungsverfahren (vs. Object-based), in welcher eggPlant Software seinen Vorteil gegenüber anderen Tool sieht. Auf diese Weise sollen alle Applikationen getestet werden können, auf die man sich Remote zB. mit VNC drauf schalten kann.

Links:

Tricentis TOSCA TestSuitec

von Tricentis GmbH

Infos zu Lizenz, Technologie, Schnittstellen:

 Lizenz: Angebot kann beim Hersteller angefordert werden.

Unterstützte Technologien

  • .Net / WPF / WinForms
  • Java
  • Webseiten / Shops / Webanwendungen
  • SAP

 

Beschreibung, Empfehlung, Links

Das Testing-Tool Tosca arbeitet mit dem modellbasierten Ansatz ( http://www.tricentis.com/tricentis-tosca-testsuite/model-based-test-automation/). Automatisierte Testfälle können ohne Skripte / Programmieraufwand erstellt werden. Der Ansatz kann durchaus funktionieren, vor allem als Ablösung manueller Testfälle zur Minimierung des Testaufwandes kann das Vorgehen sinnvoll sein.  

Dieses Vorgehen Funktioniert aber oft nur mit Anwendungen, bei denen man den Testdatenbestand und die möglichen Reaktionen der Anwendung immer kontrollieren kann. Bei komplexen Testszenarien sollte genauer geprüft werden, ob diese mit dem Testautomatisierungstool abdeckbar sind.

expecco

von eXept Software AG

Infos zu Lizenz, Technologie, Schnittstellen:

Lizenz: Angebot kann beim Hersteller angefordert werden.

Unterstützte Technologien

  • Messgeräte (VISA, SCPI etc)
  • Protokolle (HTTP, SOAP, TCP/IP, Telnet etc)
  • Webseiten / Webapplikationen / Shops
  • .Net / WinForms / WPF
  • Android, IOS, Windows Mobile
    Genaue Schnittstellen sind hier zu finden.

 

Beschreibung, Empfehlung, Links

In Expecco können die Testabläufe in Tabellenform (linearen Ablauf) oder in grafischer Oberfläche (drag & drop) definiert werden. Genau wie bei bei allen grafischen Testautomatisierungs-Lösungen muss überprüft werden, ob die eigenen Anforderungen mit der grafischen Oberfläche realisiert werden können.
Einzelne Module können selbst implementiert werden. Expecco bietet viele Schnittstellen, unter anderem zu Messgeräten und unterschiedlicher Hardware.
Das Testing-Tool unterstützt verschiedene Programmiersprachen (Groovy, JavaScript, Smalltalk und VisualBasic), welche sowohl in Expecco als auch im zu testenden System ausgeführt werden können. Damit ist Expecco kein reines Black-Box Testsystem, sondern kann auch auf interne Objekte sowie interne Funktionen des zu testenden Systems zugreifen.
Link:

CasperJS

von casperjs.org

Infos zu Lizenz, Technologie, Schnittstellen:

 Lizenz: Open Source  MIT Lizenz 

Unterstützte Technologien

  • Webapplikationen

 

Beschreibung, Empfehlung, Links

Casper JS ist eine einfache Java Skript Funktionsbibliothek mit der unterschiedliche Testszenarien einer Webapplikation abgedeckt werden können.

Links:
CasperJS Informationen und Download

Protractor

von angular.github.io/protractor/

Infos zu Lizenz, Technologie, Schnittstellen:

 Lizenz: kostenlos

Unterstützte Technologien

  • Webapplikationen, speziell für Angular JS Applikationen

 

Beschreibung, Empfehlung, Links

Protractor spezialisiert sich auf die Tests von asynchronen AngularJS Webanwendungen.

Die Durchführung der Testfälle läuft ebenfalls asynchron, dass führt vor allem in der Anfangszeit der Arbeit mit Protractor zu Fehlern, da man sich an diese Art der Testautomatisierung gewöhnen muss. Sobald man die Arbeit mit Promise's verinnerlicht hat, hat die Vorgehensweise jede Menge Vorteile.

MonkeyTalk (früher FlexMonkey, FlexMonkium, FoneMonkey)

Cloudmonkey LLC (früher Gorilla Logic)

Infos zu Lizenz, Technologie, Schnittstellen:

 Lizenz:

  • kostenlose "Lite" Version
  • Kostenpflichtige "Professional" Version

 

Unterstützte Technologien

  • Mobile Applications (iOS, Android, Hybride Apps)
  • Adobe AIR / Flex 

Beschreibung, Empfehlung, Links

MonkeyTalk hat Testautomatisierung von Mobile Applications im Fokus. Der Toolhersteller hatte vorher die beiden Testautomatisierungs-Werkzeuge FlexMonkey, FlexMonkium auf den Markt. Diese hatten den Fokus auf Adobe AIR / Flex Applikationen. FlexMonkey und FlexMonkium sind nun MonkeyTalk integriert, werden aber nicht mehr weiter entwickelt. AIR/Flex sind offiziell aus dem Support-Portfolio des Toolherstellers. Der Fokus von MonkeyTalk liegt nun eindeutig auf Mobile Applications.

FoneMonkey war zuvor das zentrale Testwerkzeug für Mobile Devices, dessen Funktionen in MonkeyTalk  geflossen sind.

 Link: MonkeyTalk

Watir / Watir WebDriver

 

Infos zu Lizenz, Technologie, Schnittstellen:

 Lizenz:

  • kostenlos - Open Source

 Unterstützte Technologien

  • Web-Applikationen
  • Da Webbrowser angesteuert werden, ist die mögliche zu testende Technologie sehr breit gefächert.
  • xpath zur object identification

 

Beschreibung, Empfehlung, Links

Watir steht für "Web Application Testing in Ruby" und hat im Fokus automatisierte Tests für Web-Applikationen. Skriptsprache ist in Ruby. Watir setzt direkt auf den Webbrowser-Layer auf.

Watir unterstützt nur den "Internet Explorer". Jedoch gibt daneben noch den Watir-WebDriver, welcher auch Chrome, Firefox, Internet Explorer, Opera unterstützt und diese direkt sichtbar im Browser oder headless (ohne GUI) laufen lässt.

Link: Watir
Link: WatirWebDriver

SoapUI (Pro)

von SMARTBEAR

Infos zu Lizenz, Technologie, Schnittstellen:

 Lizenz:

  • kostenlose Lizenz für SoapUI - Open Source
  • Kostenpflichtig für SoapUI Pro

 

Unterstützte Technologien

  • Web Services 
  • REST / SOAP basiert

Beschreibung, Empfehlung, Links

SoapUI ist ein sehr häufig genutztes Software-Testing-Tool zum automatisieren Testen von Web Services (REST, SOAP). Daneben bietet der Vendor noch LoadUI an, welches Last- und Performancettests von Web Services im Fokus hat. Die kostenlose SoapUI Version ist funktionsfähig genug, um Web Services zu testen. In der "Pro" Version kommen weitere Features hinzu.

Link: SoapUI

TestComplete

von SmartBear

Infos zu Lizenz, Technologie, Schnittstellen:

Lizenz:

  • kostenlose Trial Lizenz für 30 Tage
  • Sonst kostenpflichtig

 Unterstützte Technologien

  • Fokus auf Desktop, Web und Mobile Applications
  • z.B. .NET, Java, WPF (XAML) Java, HTML5, AJAX, C/C++, Delphi, Qt
  • Android, iOS

 Programmiersprachen:

  • VBScript, JScript, C++Script, C#Script, DelphiScript, Ruby

Beschreibung, Empfehlung, Links

TestComplete ist ein weiteres Tool was verspricht einen großen Umfang von Technologien Applikations-Arten abzudecken.

Link: TestComplete

RapidRep

von FINARIS

Infos zu Lizenz, Technologie, Schnittstellen:

Lizenz:

  • kostenlose Trial Lizenz möglich
  • Sonst kostenpflichtig

 

Unterstützte Technologien

  • Fokus auf Testautomatisierung im Back-end mit Web Services
  •  SOAP / REST (JSON, XML, etc.)
  • Inklusive Reporting Funktion und Migrationstests

Beschreibung, Empfehlung, Links

Die TestSuite RapidRep konzentriert sich auf die Testautomatisierung im Back-end. In diesem Bereich unterstützt sie auch bei Migrationstests. Tutorials zu diesem Testautomatisierungstool sind unter anderem auf unserem Partner Portal Testautomatisierung.org zu finden.

Links:
RapidRep

TTworkbench

von Testing Technologies IST GmbH

Infos zu Lizenz, Technologie, Schnittstellen:

TTworkbench gibt es in 3 Produktformaten:

  • Express - Ausführen von Testspezifikationen
  • Basic - Modifizieren und Verwalten von Test Suites
  • Professional - Entwickeln umfangreicher Testumgebungen

Unterstützte Technologien:

  • Das Testing Tool setzt an Interfaces (Schnittstellen-Tests) an.
  • Über Schnittstellen können im Prinzip alle Technologien angesprochen werden.
  • TTCN-3 

Lizenz:

  • TTworkbench ist in ein kostenpflichtiges, kommerzielles Testautomatisierungs-Tool.
  • Es wird eine Trial-Version für 14 Tage zur Probe angeboten.

Beschreibung, Empfehlung, Links

TTworkbench ist ein Testautomatisierungs-Framework zum Erstellen, Ausführen und Analysieren komplexer Testszenarien auf Basis von Schnittstellen-Tests (Automatisierung über Interfaces der Software). Das Testautomatisierung-Tool nutzt TTCN-3 (Testing and Test Control Notation).

Neben dem Testing Tool als Produkt bietet der Hersteller auch Produktschulungen und TTCN-3 Trainings an. Darüber hinaus werden auch generelle Unterstützung im Softwaretest und der Testautomatisierung als IT-Dienstleistung angeboten.

Link:
TTworkbench
TTworkbench Trialversion

Parasoft Software Testing Tools

von Parasoft

Infos zu Lizenz, Technologie, Schnittstellen:

Lizenz:

  • kostenlose Demo Lizenz möglich, jedoch nur individuell
  • Sonst kostenpflichtig

 Unterstützte Technologien in verschiedenen abgegrenzten Test-Tools:

  • SOA / REST, C/C++, Java, .Net.
  • Virtualisierungen von Testumgebungen
  • SOAtest steht bei der Produktfamilie im Vordergrund

Beschreibung, Empfehlung, Links

Die "Software Testing-Tools" von Parasoft sind in verschiedene Test-Tools für den jeweiligen Einsatzzweck unterteilt. Die Produktlinie gehört nicht zu den bekanntesten, ist jedoch trotzdem schon lange Markt der Testautomatisierungstools vertreten.

Links:
Parasoft Software Testing Tools

Jubula

von BREDEX

Infos zu Lizenz, Technologie, Schnittstellen:

Lizenz:

  • Kostenlos / Open-Source

 Unterstützte Technologien:

  • Swing-Anwendungen
  • SWT-/RCP-/GEF-Anwendungen
  • JavaFX-Anwendungen
  • HTML-Anwendungen Yes
  • iOS Apps

Beschreibung, Empfehlung, Links

Das Test-Automation-Tool Jubula wird für automatisierte Funktionale Tests genutzt. Es ist ein Open Source Projekt bei der Eclipse Foundation und kann somit auch in Eclipse integriert werden. In der Eclipse Distribution "Eclipse for Testers" ist Jubula bereits enthalten. Das Tool wird somit, wie die meisten Testautomatisierungstools dieser Liste, über eine GUI genutzt. Neben der Eclipse-Version ist Jubula auch als Stand-Alone-Version verfügbar.

Die Firma BREDEX stellt für das Open Source Tool Unterstützung durch Entwickler bereit und trägt auch die Bereitstellung der "Jubula Standalone-Version". Die Stand-Alone Version bietet Features über der Eclipse-Plugin-Version hinaus.

Im "Testing Resources Portal" werden Funktionsbeschreibungen, Informationen, Beispiele und der Download des Testautomatisierungs-Tools angeboten. Dieses Portal wird samt Consulting Dienstleistungen von BREDEX gepflegt.

Links:
BREDEX Jubula
BREDEX testing resources portal for Jubula

Certify

von Worksoft

Infos zu Lizenz, Technologie, Schnittstellen:

Lizenz:

  • Kostenpflichtiges, kommerzielles Automatisierungstool

Beschreibung, Empfehlung, Links

Certify aus dem Hause Worksoft ist ein Testautomatisierung Tool zur Automatisierung von End-to-End Business Prozessen auf oberer Abstraktionsebene.

Mit dieser High-Level Testautomatisierung sollen Tests über hoch-komplexe IT-Landschaften möglich sein, die aus vielen verschiedenen einzelnen komplexen IT-Systemen bestehen. Egal ob Big Data, Mobile Applications, Hybride Cloud Umgebungen, SAP oder vielen anderen komplexen Enterprise Applications.

Links:
Worksoft Certify
Worksoft Certify Data Sheet

ServiceTracer

von ServiceTrace GmbH

Infos zu Lizenz, Technologie, Schnittstellen:

Lizenz:

  • Kommerzielles Testautomatisierungstool

Beschreibung, Empfehlung, Links

Die ServiceTrace GmbH liefert mit ServiceTracer ein Testautomatisierungstool für alle GUI-getriebenen Testobjekte.

Laut dem Tool-Hersteller wird der besondere Augenmerk darauf gelegt, die Tests neben einer einfachen Einrichtung möglichst leicht über einen grafischen Editor des Testwerkzeugs entwerfen zu können. Skript- bzw. Programmierkenntnisse sollen nicht benötigt werden. Außerdem soll es sehr gut und gezielt für ein E2E-Monitoring, Availability-Monitoring und "24/7 Application Performance Monitoring" einsetzbar sein.

Wie bei anderen Tools, die ihren Fokus auf Testautomatisierung über GUI-Elemente legen (wie beispielsweise TestPlant's eggPlant), wird dadurch eine Protokoll-unabhängige Testautomatisierung angestrebt.

Neben Funktionalen Tests sind laut Hersteller des Testautomatisierungs-Tool auch Lasttests möglich.

Links:
ServiceTracer
ServiceTracer Video E2E-Monitoring

UnitTests / Unit Test Frameworks

Google C++ Testing Framework

Infos zu Lizenz, Technologie, Schnittstellen:

Fokus auf  C++

Beschreibung, Empfehlung, Links

NUnit

Infos zu Lizenz, Technologie, Schnittstellen:

Fokus auf .NET Framework

Beschreibung, Empfehlung, Links

JUnit

Infos zu Lizenz, Technologie, Schnittstellen:

Fokus auf Java

Beschreibung, Empfehlung, Links

TestNG

Infos zu Lizenz, Technologie, Schnittstellen:

Fokus auf Java

Lizenz: Kostenfrei - Open Source

Beschreibung, Empfehlung, Links

Link: TestNG

Anmerkung der Redaktion:

Bei Fragen zum Artikel oder generell zur Testautomatisierung und Testautomatisierung-Software hinterlassen Sie gerne einen Kommentar oder melden sich per Mail direkt bei dem Autor oder unserer Board-Redaktion. Und wenn Ihnen der Artikel gefällt, würdigen Sie dies gerne übe einen Social-Share über unsere Social-Network-Buttons.

Fanden Sie den Artikel hilfreich?
[Gesamt: 1 Durchschnitt: 5] -

Latest Comments

  1. Birgitt Mueller Dezember 14, 2016
  2. Sebastian Chece Sebastian Chece Dezember 17, 2016

Leave a Reply